Happy Oster-Frühstück: Gebackenes Müsli mit Beeren

Rechtzeitig zum Osterwochenende habe ich heute unser letztes Happy-Osterfrühstück-Rezept für euch im Gepäck. Ich hoffe, Rebecca alias Mrs Baby Rock my Day und ich konnten euch in dieser Woche ein bisschen inspirieren und ihr habt wunderbare Ideen für euren diesjährigen Osterbrunch.

Alle Rezepte könnt ihr hier nochmals nachlesen:

Selbstgemachte Croissants
Quarkschnecken mit Karotten und Frühlingszwiebeln
Belgische Waffeln
Frühstücksei im Brötchen
Die weltbesten Körnerbrötchen

Mein letztes Rezept, ein gebackenes Müsli mit Beeren, ist wirklich ruckzuck und kinderleicht zubereitet und schmeckt unheimlich lecker:

Müsli, Beeren, Joghurt, Frühstück, Brunch

Zutaten für 8 Gläschen:

Müsli, Beeren, Joghurt, Frühstück, Brunch

  • 75 g Haferflocken
  • 25 g Kokosflocken
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL flüssige Butter

Pro Glas: 2-3 EL Joghurt, Beeren nach Wahl (süß und aromatisch müssen sie sein), Minzblättchen und Zitronenschale zum Verzieren

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Müslizutaten vermischen und entweder in 8 ofenfeste Weckgläschen füllen oder in eine große Ofenform. Etwa 10 Minuten backen, bis das Müsli schön knusprig ist. Gläschen mit Joghurt auffüllen und mit Beeren garnieren. Wer mag, kann Minzblättchen und Zitronenschale darauf verteilen oder einfach etwas Zucker darüber streuen.

Wir wünschen euch HAPPY OSTERFRÜHSTÜCK und wunderschöne Feiertage!

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*