Superfood-Salat mit Ziegenkäse, Goji-Beeren, Avocado, Granatapfel und Amaranth

Da haben wir den Salat!

Nach dem Weihnachts- und Urlaubsgelage startet der Januar wieder obergesund. Ich bin ein großer Fan von ausgefallenen Salatvariationen und heute stelle ich meine Superfood-Kreation vor: ein Salat mit Granatapfelkernen, Goji-Beeren und Amaranth. Und ich freu’ mich unheimlich, dass so gesund auch so lecker schmeckt!

Einen Super-Profi-Tipp, wie man Granatapfelkerne ganz easy aus der Schale entfernt, ohne anschließend die Küche tapezieren zu müssen, habe ich auch für euch:

Den Granatapfel in zwei Hälften schneiden und in eine große Schüssel mit kaltem Wasser geben. Jetzt die Kerne unter Wasser mit einem Löffel aus der Schale pulen. Anschließend die Kerne in ein Sieb abgießen und fertig! Spitzsicher und trotzdem aromatisch!

Goji-Beeren und Amaranth gibt es übrigens im Bioladen.

Und so funktioniert der Rest:

Zutaten für 2 Portionen:

  • ein paar große Blätter Kopfsalat
  • 4 Stücke Ziegenfrischkäse
  • 1 kleine Avocado
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 2 EL Goji-Beeren
  • 2 EL Amaranth
  • ein halbes Schälchen Kresse

Für das Dressing:

  • 2 EL bestes Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 3 EL hochwertiger Fruchtessig (z.B. Himbeere oder Mango) oder ein anderer aromatischer Essig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Granatapfel wie oben beschrieben vorbereiten. Den Kopfsalat waschen und die Avocado großzügig in Streifen schneiden. Salat auf Tellern anrichten und mit Avocado und Ziegenkäse belegen. Mit Goji-Beeren, Amaranth, Granatapfelkerne und Kresse bestreuen.
Das Dressing anrühren, abschmecken und direkt vor dem Servieren über den Salat geben.
Und fertig ist der Superfood-Salat!

Du magst vielleicht auch

9 Kommentare

  1. Liebe Carina!
    Den Super-Salat habe ich zum Wochenende hini gleich 2mal gemacht – wir waren begeistert, auch wenn ich Goji-Beeren vorher nicht kannte. Gibt es bestimmte mal wieder:)!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*