Mandelrisotto

Ein gutes Risotto zu machen ist nicht kompliziert. Aber es gilt: Risotto braucht deine ganze Aufmerksamkeit! Das heißt rühren, rühren, rühren, etwa 20 Minuten. Die Mühe lohnt sich.

Das schöne an Risotto ist ja auch, dass sich Reis mit fast allen Zutaten gut versteht: Ziegenkäse, Meeresfrüchte, Kürbis, Pilze, Fleisch, Gorgonzola, und und und… Man könnte jeden Tag Risotto essen und hätte trotzdem immer was neues auf dem Teller.

Zutaten für 4 Personen:
1 Zehe Koblauch
1 Frühlingszwiebel
3 EL Butter
250 g Risottoreis
1 L Gemüsebrühe
200 ml trockener Weißwein
50 g geschälte Mandeln
40 g Parmesan
Salz
Pfeffer
Zubereitung:
Knoblauch und Frühlingszwiebel in einem EL Butter andünsten. Den trockenen Reis dazu geben und unter Rühren glasig dünsten. Mit Wein ablöschen. Jetzt nach und nach die Brühe dazu und rühren, rühren, rühren. Wenn der Reis gar ist, Mandeln, Parmesan und restliche Butter dazu geben.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.