Übrigens – es gibt Neuigkeiten.

Für den Sommer steht in diesem Jahr ein größeres “Projekt” an, das erst einmal nicht ganz so viel mit den eigentlichen Blogthemen “Food and Travel” zu tun hat. Die Vorbereitungen und Auswirkungen des Projekts beeinflussen mein Blogverhalten aber doch stark (erst kalte Küche und keine Lust auf Süß, dann plötzlich nur noch Lust auf Süß und so weiter…), so dass unser Geheimprojekt langsam aber sicher gelüftet werden muss:
Wir erwarten im Sommer einen weiteren kleinen Esser im Hause New York Cheesecake und sind schon unheimlich aufgeregt, wie wir das Kind denn schaukeln werden.
Bis dahin überlegen wir uns, wohin die ganzen Backformen verstaut werden, weil das Zimmer mit den Back- und Fotografieruntensilien plötzlich voll ist mit lustigen Stofftieren und Spielsachen, Deckchen und Mützchen und jeder Menge anderem Kram, wir wälzen Bücher und Kataloge, sortieren neu und bauen um, stöbern auf Basaren, kaufen massenhaft Zeug – und wir freuen uns wie verrückt!
Ich hoffe, die Küche bleibt aufgrund der Aufregung nicht über lange Strecken kalt und ihr seid immer noch dabei, wenn es hier etwas weniger Rezepte (dafür aber vielleicht andere nette Dinge?) zu bewundern gibt.

Du magst vielleicht auch

14 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.